schneller Einsatz
perfekte Leistung

PROTEKTOR zeigt seine Stärken im Formteilebau

Als PROTEKTOR hinzugezogen wurde, war kaum noch Zeit für Verhandlungen. Es wurde gehandelt. Das Ergebnis ist eine präzise gefertigte und montierte Decke in einem repräsentativen Ambiente – im Omega Shop im Zürich.

Alle an einem Tisch
Das Projekt startete, indem sich alle Verantwortlichen zusammensetzten. Der Projektleiter des ausführenden Unternehmens, der PROTEKTOR Produktionsleiter und der Aussendienst planten gemeinsam. Details wurden festgelegt, ein Zeitplan erstellt und los ging es. In der PROTEKTOR Formteilproduktion in Regensdorf wurde die Decke per CAD Programm gezeichnet. Die Fertigung an der CNC Fräse erfolgte mit minimalem Verschnitt und millimetergenau. Die eingesetzten GKF-Platten überzeugten durch ihre hohe Qualität. Nach dem Fräsen wurden die Formteile in Regensdorf verklebt, sicher verpackt und termingerecht angeliefert.

Schnelle Produktion und kurze Lieferwege
Keine vier Tage, nachdem man sich zusammengesetzt hatte, war die Decke im Omega Shop Zürich montiert und alle Beteiligten sichtbar erleichtert. Drohender Leerlauf bei anderen Gewerken konnte vermieden werden. Ohne die Kooperation mit dem ausführenden Unternehmen, dem individuellen Einsatz des Aussendienstes und der präzisen Vorfertigung in Regensdorf, wäre das Projekt in der Geschwindigkeit kaum umsetzbar gewesen. Der direkte Kontakt zum PROTEKTOR Produktionsleiter sowie die kurzen Lieferwege von Regensdorf nach Zürich erleichterten die Realisation des Projektes zusätzlich. Alle Beteiligten waren sehr zufrieden.